Kategorien
Gemeindeleitung Newsdesk

Hygienekonzept Gottesdienste

  • Der Gottesdienst darf nur nach vorheriger Anmeldung besucht werden.
  • Ein Abstand von mindestens 1,5m zwischen den Plätzen ist einzuhalten.
  • Personen aus einem Haushalt können nach vorheriger Anmeldung nebeneinander sitzen.
  • Für die Besucher gilt das Tragen einer Mund-Nasen Bedeckung(FFP2 bzw. eine medizinischen Maske). Am Sitzplatz kann diese abgenommen werden.
  • Afugrund der einzuhaltenden Abstände von 1,5m dürfen max. 50 Personen anwensend sein.
  • Für den Aufenthalt in den übrigen Gebäudeteilen gilt ebenso der Abstand von mindestens 1,5m und das Tragen einer FFP2 bzw. einer medizinischen Maske.  
  • Die Teilnahme von Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung, von Personen, die mit COVID 19 infiziert oder an COVID 19 erkrankt sind, ist nicht zulässig. Ebenso dürfen keine Personen teilnehmen, die vom Gesundheitsamt als Kontaktperson eingestuft wurden.
  • Der Abstand der ersten Sitzreihe im Gottesdienstraum zum zum Prediger/Gemeindeleiter vor dem Altar beträgt 3m.
  • Reihenkollekte oder Weitergabe von anderen Gegenständen unter den anwesenden Personen sind untersagt.
  • Ein Desinfektionsmittel wird im Eingangsbereich zur Verfügung gestellt.
  • Kinder unter 6 Jahren müssen keine Nase-Mund Bedeckung tragen.
  • Es liegen keine Gesangbücher aus.
  • Eine ausreichende Belüftung der Räumlichkeiten wird gewährleistet.
  • Das Sakrament erfolgt durch das gemeinsame Gebet und tragen einer Mund-Nasen Bedeckung(FFP2 bzw. einer medizinischen Maske) mit einem Abstand von mind. 2 Metern.
  • Eine Anwesenheitsliste wird geführt (Vor-/Familienname, vollständige Adresse, Telefonnummer) und 4 Wochen aufbewahrt, anschließend vernichtet.
  • Der Datenschutz bei der Erstellung der Listen wird gewährleistet
  • Mit der Anmeldung bzw. der Unterschrift auf die Teilnehmerliste stimmt der Besucher den genannten Regeln zu.

Stand: 13. September 2021
Änderungen vorbehalten!